Pfaff Stickmaschine

Pfaff ist ein deutsches Unternehmen für Nähmaschinen und andere Textilmaschinen. Es wurde 1862 von dem Instrumentenmacher Georg Michael Pfaff (1823 bis 1893) gegründet und gehört seit 1997 zum Singer/Pfaff-Konzern.


Die Firma bietet keine reine Stickmaschine an, jedoch Nähmaschinen mit diversen Spezialfunktionen. Die Nähmaschine mit Stickfunktion von Pfaff gibt es in verschiedenen Modellen und Ausstattungen. Die 'Pfaff creative performance' kann auch ohne Stickmodul gekauft werden.


Auf dem Farb-Touchscreen werden alle Stickmotive in 3D und mit den ausgewählten Garnfarben angezeigt und können bei Bedarf direkt auf dem Bildschirm bearbeitet oder auch miteinander kombiniert werden. Mit dem 'Stitch Creator' können Nähstiche auf dem Bildschirm verändert oder neu entworfen werden.


Pfaff bietet auch ein eigene Sticksoftware an (für Windows: Pfaff Embroidery Software, für Mac: TruEmbroidery Software). Mit ihr können eigene Stickdesigns entworfen und dann bequem per USB-Stick auf die Nähmaschine mit Stickfunktion übertragen werden. Diese hat einen großen Speicher für Ihre Näh- und Stickdesigns.

Pfaff Stickmaschine: Aktuelle Modelle

  • Pfaff creative 3.0
  • Stickbereich: 260 mm x 200 mm.

    Sticken: 157 Stickmuster. 2 Stickschriften.

    Nähen: 250 Nähstiche.

  • Pfaff creative performance
  • Stickbereich: 260 mm x 200 mm ODER 360 mm x 350 mm.

    Sticken: 200 Stickmuster.

    Nähen: 450 Nähstiche.



  • Pfaff creative sensation pro
  • Stickbereich: 360 mm x 350 mm.

    Stickrahmen: 120 mm x 120 mm. 240 mm x 150 mm. 360 mm x 200 mm.

    Sticken: 360 Stickmuster. 4 Stickschriften.

    Nähen: 690 Nähstiche.




Alle Angaben ohne Gewähr.

Nähbücher sowie Nähideen & Stickideen wie z.B. Handtücher | Handytasche | Lätzchen | MP3-Player-Tasche | Mutterpasshülle


Tipp: Selbstgemachtes verkaufen







Sticken - Meine Ideen auf Stoff: Stoffe kreativ verzieren mit der Stickmaschine*