Stickdatei

... Stickmaschinen Zubehör von A bis Z



Beim Kauf einer Stickmaschine oder einer Nähmaschine mit Stickfunktion werden einige, meist sehr einfache Stickdateien mitgeliefert. Zum testen und ausprobieren sind sie bestens geeignet. Doch für Ihre ganz individuellen Handarbeitsprojekte brauchen Sie auch ganz individuelle Motive, Namenszüge etc. zur Verzierung.


Es gibt eine Reihe von Onlineshops wie z.B. DaWanda, in denen Sie Stickdateien kaufen können. Diese elektronischen Stickmuster dürfen Sie für den Eigengebrauch verwenden, jedoch nicht weiterverkaufen. Oftmals werden neben kostenpflichtigen Stickmustern auch einige Stickdateien Freebies angeboten.


Um vorhandene Stickdateien individuell anzupassen, miteinander zu kombinieren usw. und natürlich auch um eigene Stickdateien erstellen zu können, benötigen Sie eine Sticksoftware wie z.B. Embird. Mit diesen Programmen für PC oder Mac werden Bilder oder Graphiken digitalisiert und für die Stickmaschine aufbereitet. Das sogenannte 'Punchen' ist die hohe Kunst des Stickens.


Aus Stickdateien können Sie Aufnäher fertigen und diese anschließend auf Kleidung, Heimtextilien, Accessoires etc. aufnähen. Üblicherweise wird jedoch das Stickmotiv direkt mit der Stickmaschine bzw. mit der Nähmaschine mit Stickfunktion auf den zugeschnittenen Stoff gestickt.


Neben Schriftzügen sind z.B. Blumendesigns beliebte Stickmotive. Während sich die Eule sowohl auf Kindersachen als auch auf Heimtextilien etc. findet, ist der Pirat neben Märchen-Motiven und Tiermotiven eines der beliebtesten Kindermotive und Babymotive.




Alle Angaben ohne Gewähr.

Nähbücher sowie Nähideen & Stickideen wie z.B. Handtücher | Handytasche | Lätzchen | MP3-Player-Tasche | Mutterpasshülle


Tipp: Selbstgemachtes verkaufen







Sticken - Meine Ideen auf Stoff: Stoffe kreativ verzieren mit der Stickmaschine*